PC Workstation zur Bildbearbeitung

      Falls Ihr noch auf der Suche nach einer guten PC Workstation zur Bildbearbeitung seid, könnt Ihr Euch gerne von meinem Setup inspirieren lassen. Dieses Setup habe ich mir Anfang 2019 zusammengestellt und selbst zusammengebaut. Das Zusammenbauen des Pc´s ist wirklich einfach und Du brauchst nicht viel handwerkliches Geschick. Für mich war es auch das erste Mal, dass ich einen PC selbst zusammengebaut habe.

      Meinen vorherigen PC habe ich mir vor ca 5 Jahren im Fachhandel Zusammenbauen lassen. In der Zeit habe ich ein paar Einzelteile aufgestockt und eingebaut. Zusätzlichen RAM und Festplatten hatte ich in meine alte Workstation eingebaut, alles ohne Vorkenntnisse aber glaubt mir: Das ist supereinfach. Ganz unten in diesem Beitrag verlinke ich Euch ein sehr hilfreiches You Tube Video, welches mit sehr beim Zusammenbauen meines PC´s geholfen hat.

      Wie gesagt, es ist grundsätzlich recht einfach den Pc selbst zusammenzubauen. Alternativ könnt Ihr das im Fachhandel natürlich auch machen lassen. Bei einem PC-Fachhandel in Köln, könnt Ihr bspw. auch ein Wunsch-Set-up zusammenstellen lassen und auch zusammenbauen lassen. Das wird in der Regel mit ca. 120€ zusätzlich berechnet.

      Ich wollte für mein Budget aber möglichst viel Leistung und habe mich dazu entschieden, das Geld für das Zusammenbauen lieber in hochwertigere Komponenten zu investieren. Das Zusammebauen des Pc´s habe ich mir mit YouTube Videos selbst beigebracht und ca 2 Stunden investiert.

       

      Also los geht´s – aber aus welchen Komponenten besteht ein PC eigentlich?

      Ein PC besteht im wesentlichen aus Folgenden Komponenten:

        • Gehäuse
        • Mainboard
        • CPU (Intel oder AMD) + CPU Kühler
        • Arbeitsspeicher RAM
        • Grafikkarte
        • Festplatte SSD
        • Netzteil

      Gehäuse

      Mainboard

      CPU

       

       

      CPU Kühler

      Arbeitsspeicher

      Grafikkarte

       

      Festplatte

      Netzteil

      Windows 10

      * Hinweis – Alle Links sind Amazon Affiliate Links (Werbung/Anzeige) – Wenn Ihr über diese Links kauft, bekomme ich von Amazon eine Provision dafür. Ihr bezahlt den gleichen Betrag, den Ihr ohnehin bezahlen würdet, und habt keinerlei Nachteile dadurch. Ihr unterstützt mich dadurch aber in meiner Arbeit und bedankt Euch passiv für die Tipps in diesem Blogpost! Danke Euch!

       

      Wie versporchen ist hier noch eine You Tube Anleitung, die mir selbst auch sehr beim zusammenbauen des PC´s geholfen hat. Viel Spaß beim Werkeln!